Denkmalgerechte Fassadensanierung der Villa Post, Hagen

Fertigstellung: 2011
Stichwort:

In enger Abstimmung mit der Denkmalpflege der Stadt Hagen wurde die Fassaden-Substanz der denkmalgeschützten Villa Post im spätklassizistischen Stil nachhaltig instand gesetzt.

Ausgangspunkt in diesem Projekt war die Notwendigkeit, die schadhaften Gesimse der Fassade zu sanieren. Parallel wurden Feuchtigkeitsschäden im Innenraum beseitigt und ihre Ursache auf die erhöhte Wasseraufnahmefähigkeit der Fugen zurückgeführt. Aus diesem Grund wurde das Außenmauerwerk auf der Wetterseite des Gebäudes hydrophobiert, angeschlossene Gebäudeteile saniert, sowie marode Fensterelemente nach Vorgaben der Denkmalpflege ausgetauscht.